Perron: Von der Steintreppe zum Bahnsteig

«Perron – die Deutschen würden Bahnsteig sagen – ist ein Lehnwort aus dem Französischen», erklärt Dialektexperte André Perler. Das Wort habe schon vor der Erfindung der Eisenbahn existiert. Bezeichnet wurde damit eine Steintreppe, zum Beispiel vor dem Eingang eines Herrschaftshauses.

Ein Zug an einem Bahnhof.
Bildlegende: Ein Perron erleichtert den Einstieg in den Zug. Wikipedia/NAC

Moderation: Joël Gilgen, Redaktion: André Perler