Pilger und pilgern

Pilger stammt vom lateinischen Begriff «per agrum» und bezeichnet eine Person, die von «über Land» kommt. Jeman, der über Land gewandert ist, nannte man im alten Rom Pelegrinus. Pelegrinus wiederum bedeutete ursprünglich allgemein Fremdling, erst später verengte sich die Bedeutung auf Pilger.

Ein einsamer Wanderer am Wegesrand.
Bildlegende: Symbolbild. colourbox

Moderation: Pia Kaeser, Redaktion: André Perler