Raschle – der voreilig Handelnde

«Der Familienname Raschle ist genauso wie Raschli und Räschle ein Bei- oder Übername. Er bezeichnet eine Person, die gerne etwas rasch und somit auch voreilig handelt», erklärt Noldi Hammer vom Schweizerischen Idiotikon. Vorläufig offen bleibe die sprachgeschichtliche Herleitung des Namens.

Konturen einer Frau, die eine Visitenkarte mit dem Namen Raschle zeigt.
Bildlegende: Symbolbild. colourbox

Moderation: Christine Gertschen, Redaktion: Noldi Hammer