«trädle» - passt zum Zopf genauso wie zum Mist

Wird etwas geflochten, so spricht man im Bernbiet von tradle oder trädle. Dabei kann es sich sowohl um einen Zopf, als auch ein Seil handeln. Sogar wenn man einen Miststock zopfartig schichtet, spricht man von trädle.

Zwei Frauen in Tracht halten einen riesigen Butterzopf.
Bildlegende: Dieser Zopf wurde kunstvoll «trädlet». Keystone

Autor/in: daue, Moderation: Martin Wittwer, Redaktion: Markus Gasser