Saucisson Vaudois und Lauchgemüse & Stampfkartoffeln

Die Rezepte von Claude-Alain Reichenbach und Ivo Adam

Saucisson Vaudois an einer Rotwein-Zwiebelsauce und Lauchgemüse & Stampfkartoffeln

Bildlegende: Saucisson Vaudois an einer Rotwein-Zwiebelsauce und Lauchgemüse & Stampfkartoffeln SRF

Saucisson Vaudois an einer Rotwein-Zwiebelsauce (von Claude-Alain Reichenbach)

Für 4 Personen

Vorbereitungszeit 5 Min.
Kochzeit 50 Min.

  • 2 Saucisson Vaudois
  • 2 rote Zwiebeln gehackt
  • 30 g Butter
  • 2 dl Rotwein
  • 3 dl Rahm
  • 3-4 Thymian-Zweige
  • Salz und Pfeffer

Wasser auf 75-80 Grad erhitzen, Würste 50 Min. darin simmern.
Zwiebeln in Butter andünsten, mit Rotwein ablöschen, Thymian zugeben, zur Hälfte einreduzieren. Rahm zugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Lauchgemüse & Stampfkartoffeln (von Ivo Adam)

Für 4 Personen

Vorbereitungszeit 15 Min.
Kochzeit 20 Min.

  • 2 Lauchstangen
  • 800 g Kartoffeln mehlig gekocht vom Vortag, geschält
  • 50 g Meerrettich gerieben
  • 1 dl Rahm
  • 1 EL Butter
  • Salz (Steinsalz) und Pfeffer
  • 1 EL Weisswein
  • 2 EL Olivenöl Extra Vergine
  • 1 Schale Daikonkresse*

Kartoffeln im Saucisson-Wasser mit Alufolie bedeckt im Ofen bei 120 Grad erwärmen. Lauchstangen halbieren, weisse und grüne Stangenhälften in kaltem Wasser ansetzen und 10 Minuten garen.

Weisse Stangen im Eiswasser abschrecken, abtropfen, in Ringe schneiden, mit Olivenöl, Weisswein und Saucisson-Wasser marinieren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zugedeckt im Ofen bei 120 Grad erwärmen.

Grüne Stangen abschrecken, abtrocknen, klein schneiden, mit Olivenöl und Weisswein pürieren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Püree erwärmen, mit Butter aufmontieren.

Erwärmte Kartoffeln mit Gabel zerdrücken, Saucisson-Wasser zugeben und in Nocken auf Teller anrichten, Saucisson anlegen, mit Lauchpüree, Lauchringen und Daikonkresse ausgarnieren, frischen Meerrettich darüber reiben.

*Daikonkresse ist im Spezialitätengeschäft erhältlich.

En Guete!

Sendung zu diesem Artikel