«Science oder Fiction?» vom 18.12.2013

Video «Galaktische Kolonien» abspielen
Video nicht mehr verfügbar

400 Milliarden Sterne oder gar Sternensysteme könnten um uns herum existieren. Für Prof. Michio Kaku ist die Sache klar: Es muss möglich sein, neue Lebensräume für den Menschen zu erschliessen – und zwar nicht nur im Science-Fiction-Film, sondern in der Realität.

Kann der Warp-Antrieb des «Raumschiffs Enterprise» tatsächlich funktionieren? Könnte Dr. Sam Beckett wirklich «Zurück in die Vergangenheit» springen und David Banner durch Gen-Mutation zum «Unglaublichen Hulk» werden? Der Physiker, Autor und Science-Fiction-Fan Dr. Michio Kaku geht diesen und ähnlichen Fragen nach und zeigt in seiner Doku-Serie, wie nahe Wissenschaft und Fiktion beieinander sind und welche wissenschaftlichen Erkenntnisse bekannten Technik-Wundern aus Film und Fernsehen zugrunde liegen.