Zum Inhalt springen

Seitentriebe Nicola Mastroberardino als Gianni

Gianni ist Neles Mann und arbeitet in einem Labor – gemeinsam mit seinen besten Freunden. Die Drei haben keine Geheimnisse voreinander, sprechen auch offen über ihr Beziehungsleben. Gianni versucht gemeinsam mit Nele ihren Eheproblemen auf den Grund zu gehen und entdeckt dabei ganz neue Sehnsüchte.

Legende: Video Making-of über Gianni abspielen. Laufzeit 2:18 Minuten.
Aus Seitentriebe vom 01.03.2018.

Nicola Mastroberardino wurde 1978 in Zürich geboren. Er studierte Schauspiel an der Hochschule für Musik und Theater Zürich. Während der Ausbildung spielte er bereits in zahlreichen Gastengagements.

Von 2005 bis 2010 war er Ensemblemitglied am Schauspiel Essen unter der Intendanz von Anselm Weber. Dort arbeitete er unter anderem mit den Regisseuren David Bösch, Anselm Weber, Stephanie Sewella und Sebastian Nübling zusammen.

2008 erhielt er den Aalto Bühnenpreis für junge Künstler und 2009 den Förderpreis der Akademie der Künste in der Sektion Darstellende Kunst.

Von 2010 bis 2015 war er Ensemblemitglied am Schauspielhaus Bochum. Im November 2013 wurde ihm der Bochumer Theaterpreis in der Sparte Arrivierter Künstler verliehen. Seit der Spielzeit 2015/2016 ist er Ensemblemitglied am Theater Basel.