Bernhard Hollensteins Talent als Sticker wurde früh erkannt

Die Ostschweiz galt einst als wahres Mekka der Handstickerei. Auch in Mosnang standen über 200 Handstickmaschinen. Bernhard Hollenstein ist einer der letzten, der dieses Kunsthandwerk noch beherrscht; und sein Können ist nach wie vor äusserst gefragt. So erhält er bisweilen Aufträge aus Amerika.

Der Handsticker mit einer farbigen Stickerei auf schwarzem Samt.
Bildlegende: Bernhard Hollenstein mit einer seiner kunstvollen Arbeiten. SRF/Alexandra Felder

Moderation: Leonard, Redaktion: Sämi Studer