Beromünster - 1961: Bau der Berliner Mauer

Ein paar Fakten aus dem Jahr 1961: Der Twist wird zum Tanz des Jahres. Die amerikanische Invasion in Kuba gegen das kommunistische Regime Fidel Castros misslingt. In Evian am Genfersee verhandelt Frankreich mit den algerischen Unabhängigkeitskämpfern.

Neuer UNO-Generalsekretär wird der Burmese U Thant.

In der Schweiz übernimmt Friedrich Traugott Wahlen das Amt des Bundespräsidenten. Wahlen war einer der meist geachteten Politiker seiner Zeit, während des 2. Weltkrieges sicherte er dem Land die Lebensmittelversorgung.

Im Sommer 1961 blickt die ganze Welt aber einmal nach Berlin, wo die Mauer entsteht, die während Jahren den Osten vom Westen trennt. Kurt Witschi berichtet:

Redaktion: Kurt Witschi