Blumen und Unkraut in unserer Sprache

Was heute die Schnabelweid auf DRS 1, war 1950 die Sendung «Blueme und Unkrut i euisere Sproch». Dabei ging es um die Schönheit und Unterschiede der Schweizer Dialekte. Germanist und Dialektologe Rudolf Suter wollte zur Pflege der Mundart motivieren.

Autor/in: Rudol Suter