Cabaret: «Frauenschwingen»

Wenn sich Rosa Rinderknecht und Olga Oggenfuss im Sägemehlring einen Schwingkampf liefern, dann führt das Cabaret Rotstift Regie. Die Nummer «Frauenschwingen» stammt aus dem Cabaret Rotstift-Programm «Tschuldigung» von 1981.

Kampf von zwei Schwingerinnen im Sägemehlring.
Bildlegende: Egal, ob Männer oder Frauen schwingen: Im Ring wird Sägemehl geschluckt. Das Bild stammt vom Frauenschwingwettkampf 2004 in Krauchthal bei Bern. Keystone

Bekannt ist die Nummer «Frauenschwingen» nicht zuletzt wegen dem immer wieder kehrenden Ausrufs «Aber, da tott doch weh!» eines mimosenhaften Zuschauers.

Video «Frauenschwingen» abspielen

Frauenschwingen

6:49 min, aus SommerLacher vom 27.6.2010

Autor/in: Cabaret Rotstift