Cabaret: Sträflingsdialog

3 Tage muss ein Autoraser ins Kittchen. Sein Zellengenosse sitzt insgesamt 3 Jahre ein. Sein Verbrechen? Er hat Vogelfutter geklaut!  Ungerechtes Strafmass hin oder her, zum Schmunzeln verleitet dieser Sketch mit Walter Roderer und Hansjörg Bahl garantiert.

Straftaten werden hinter Gittern nie gross diskutiert. Ganz ander im «Sträflingsdialog» von Hansjörg Bahl und Walter Roderer.
Bildlegende: Straftaten werden hinter Gittern nie gross diskutiert. Ganz ander im «Sträflingsdialog» von Hansjörg Bahl und Walter Roderer. Colourbox

Autor/in: daue, Redaktion: Pia Kaeser