Colleen Leuzinger: «Die Glarner waren ein bisschen distanziert»

Ihren Mann fürs Leben fand Colleen Leuzinger-McDowel in Neuseeland, dort wo sie die ersten 21 Jahre ihres Lebens verbrachte. Nach der Heirat reiste die heute 71-Jährige mit ihrem Mann in die Schweiz. Im Glarnerland neue Wurzeln zu schlagen fiel ihr schwer, das Heimweh nach Neuseeland war gross.

Porträt eine älteren Frau mit dunklen Haaren und Brille.
Bildlegende: Colleen Leuzinger-McDowel wurde am 25. September 1945 in Neuseeland geboren und lebt heute im Alterszentrum Bergli in Glarus. SRF/Jill Keiser

Moderation: Leonard, Redaktion: Jill Keiser