Concorde-Flug 1978 – Impressionen und Meinungen

Als «Königin der Lüfte» wurde die Concorde bezeichnet. Vor 40 Jahren hob das Überschall-Passagierflugzeug zum ersten Mal ab, 2003 wurde es aus dem Verkehr genommen. Für das Schweizer Radio haben Christian Heeb und Martin Plattner 1978 einen Concorde-Flug von Paris nach New York begleitet.

Schwarz-Weiss-Fotografie mit einer Concorde-Maschine nach dem Start.
Bildlegende: Die Concorde bei ihrem ersten kommerziellen Überschallflug am 21. Januar 1976 nach dem Start vom Flughafen Charles de Gaulle in Paris. Keystone

Für die Sendung «Supersonic Concorde – mit Überschall in die Zukunft» haben sich die beiden Radioreporter mit den Direktoren der beiden Betreiber British Airways und Air France unterhalten. Ausserdem wollten sie von Piloten, Hostessten und Passagieren wissen, was die Concorde auszeichnet oder wie sie sich von anderen Flugzeugtypen unterscheidet.

Moderation: Christian Klemm, Redaktion: Bea Schenk