Das Geheimnis des Pfingstvogels

Pfingstvogel: So lautet der Übername des Pirols. Dies, weil er oft erst um Pfingsten bei uns zu hören ist. Hans A. Traber erklärte 1960 die Geheimnisse des leuchtend gelben Vogels.

Der «Pfingstvogel»: Trotz seines auffälligen Gefieders ist er in den Baumkronen nicht leicht zu entdecken.
Bildlegende: Der «Pfingstvogel»: Trotz seines auffälligen Gefieders ist er in den Baumkronen nicht leicht zu entdecken. Wikimedia Commons/Paco Gómez, Castellón Spain

Hans A. Traber (1921-1986) war bekannt für seine naturkundlichen Sendungen am Radio und am Fernsehen. «Sinerzyt» präsentiert einen Ausschnitt aus der Sendung «Der Kalender unserer Vögel» vom 27. Mai 1960.

Redaktion: Roman Portmann