«Das schönste Gebäude der Welt»

Serie: «Schweizer Geschichten»

  • Mittwoch, 4. Dezember 2013, 9:40 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Mittwoch, 4. Dezember 2013, 9:40 Uhr, Radio SRF Musikwelle
  • Wiederholung:
    • Mittwoch, 27. August 2014, 9:40 Uhr, Radio SRF Musikwelle

Die 91-jährige Christine Custer ist in Dornach aufgewachsen. Ihre Eltern waren Anthroposophen, deshalb hat sie als Jugendliche die Fortbildungsschule am Goetheanum besucht. Während dieser Zeit sind lebenslange Freundschaften mit jungen Menschen aus aller Welt entstanden.

Das Goetheanum in Dornach hat im Leben von Christine Custer eine wichtige Rolle gespielt.
Bildlegende: Das Goetheanum in Dornach hat im Leben von Christine Custer eine wichtige Rolle gespielt. Keystone

Übers Goetheanum in Dornach sagt Christine Custer: «Das ist für mich das schönste Gebäude der Welt. Wenn es in der Nacht dunkel ist und die Lichter im grossen Saal brennen, leuchten das Rot und Grün der farbigen Fenster wie Edelsteine». Dieses Farbenspiel geniesst die Pensionärin bis heute, denn ihre Wohnung in der Stiftung Haus Martin liegt direkt gegenüber vom Goetheanum.

Moderation: Jörg Stoller, Redaktion: Martin Wittwer