Die Entstehung einer Schweizer Filmwochenschau

Als eine der Hauptwaffen der Geistigen Landesverteidigung wurde die Schweizer Filmwochenschau zu Beginn des Zweiten Weltkrieges ins Leben gerufen. 1956 hat Radioredaktor Charles Cantieni Chefredaktor, Kamermann, Montageleute und Toningenieure bei der Entstehung einer Wochenschau begleitet.

Weisse Schrift auf schwarzem Grund.
Bildlegende: Die erste Schweizer Filmwochenschau wurde am 1. August 1940 in den Schweizer Kinos gezeigt. SRF

Moderation: Christian Salzmann, Redaktion: Bea Schenk