Dora Altermatt: eingeschränkt aber kreativ

«Als ich zur Welt kam, war ich ein normales ‹Buschi›, doch als ich meine ersten Schritte machen wollte, bin ich immer wieder eingeknickt», erzählt die 75-jährige Dora Altermatt. Weshalb die Beine nicht tragen wollten, blieb den Ärzten ein Rätsel.

Eine Frau mit dunklen Haaren und roter Bluse sitzt in einem Rollstuhl.
Bildlegende: Dora Altermatt wurde am 30. Januar 1942 in Zwingen geboren und lebt heute im Alters- und Pflegeheim Gundeldingen in Basel. SRF/Jill Keiser

Die Ursache für die Dora Altermatts körperliche Behinderung war den Ärzten damals ein Rätsel. Doch die 75-Jährige und ihre Umgebung suchten nach kreativen Lösungen, um am Leben möglichst umfänglich teilnehmen zu können.

Moderation: Christian Salzmann, Redaktion: Jill Keiser