Frau oder Fräulein?

Frau oder Fräulein? Was heute kaum noch eine Frage ist, hat unsere Gesellschaft vor ein paar Jahrzehnten ziemlich beschäftigt. Eine unverheiratete Frau wurde als Fräulein betitelt und bei den Ämtern registriert. 1961 wurde diese alte Gewohnheit von ein paar Radio-Journalistinnen hinterfragt.

Eine dunkelhaarige junge Frau sitzt an einem Bürotisch.
Bildlegende: Elisabeth Schnell (Bild) und Lilo Thelen haben sich 1961 in der Sendung «Für die Frau» mit dem Thema «Frau oder Fräulein?» beschäftigt. SRF

Moderation: Martin Wittwer, Redaktion: Pia Kaeser