Freilichtmuseum Ballenberg – eine Reise durch die Zeit

Das Freilichtmuseum Ballenberg beherbergt seit 40 Jahren originalgetreue Gebäude aus allen Landesteilen der Schweiz. Schon seit 50 Jahren gibt es die Stiftung Ballenberg, die sich für die Realisierung des Museums, über den Brienzersee, eingesetzt hat.

Zwei alte Schweizer Bauernhäuser.
Bildlegende: Das Freilichtmuseum Ballenberg lädt ein auf eine Reise durch die alte Schweiz. Ballenberg, Freilichtmuseum der Schweiz

Bevor das Museum im Mai 1978 mit 16 Gebäuden eröffnet wurde, brauchte es viel Überzeugungsarbeit – und Berufsleute, die ihr altes Handwerk im Freilichtmuseum präsentieren wollten.

Moderation: Bea Schenk, Redaktion: Marcel Hähni