«Fundbüro»

Wenn man etwas verliert, ist das ärgerlich genug. Wenn man allerdings dann noch vergisst, was man verloren hat, ist die Verwirrung komplett.

«Fundbüro» ist eine Nummer aus der Feder von «Wulli» Werner Wollenberger und eine Paraderolle für Walter Roderer. Sein Bühnenpartner bei dieser Nummer ist César Keiser.