Gottlieb Duttweiler in Amerika

Im Dezember 1945 reiste Migros-Gründer und Nationalrat Gottlieb Duttweiler ins Land der unbegrenzten Möglichkeiten. In erste Linie wollte er mit seinem Aufenthalt in den USA seine Reisesehnsucht stillen.

Zum anderen sollte die Amerikareise dazu dienen, wichtige Persönlichkeiten aus Politik und Wirtschaft zu treffen.

Nach seiner Rückkehr in die Schweiz im Februar 1946 war Gottlieb Duttweiler mit einem Reise- und Erlebnisbericht zu Gast bei Friedrich Brawand bei Radio Beromünster.

Redaktion: Jill Keiser