«Ich bin anderthalb Jahre zu meinem Vater in die Schule gegangen»

Alois Hartmann ist 78 Jahre alt und wohnt heute in Rothenburg. Geboren und aufgewachsen ist er in Altwis, ein 315-Seelen-Dorf zwischen Hallwiler- und Baldeggersee im Kanton Luzern. Als Teil seiner Lebensgeschichte erzählt der vitale Rentner von der Schulzeit, in einer Gesamtschule mit acht Klassen.

Schwarz-Weiss Fotografie von einer Schulklasse. Die Schülerinnen und Schülern posieren in vier Reihen für den Fotografen.
Bildlegende: Alois Hartmann (untere Reihe, 4.v.l.) mit seinen Klassenkameradinnen und -kameraden von der Gesamtschule Altwis 1944/45. Gebr. H.&K. Huber Photographen Luzern