«Ich musste England verlassen und wurde nach Hause geschickt»

Serie: «Schweizer Geschichten»

Blickt die 93-jährige Anita Bremi auf ihr Leben, sind es vor allem die vielen Reisen, von denen sie gerne erzählt. Im ersten Teil ihrer Erzählung erinnert sie sich aber zuerst an ihre Jugendjahre. Den Ausbruch des Zweiten Weltkriegs hat sie als Sprachschülerin in England erlebt.

Die reise- und unternehmungslustige Anita Brehmi ist 93 Jahre alt und lebt heute in der Hauser Stiftung in Zürich.
Bildlegende: Die reise- und unternehmungslustige Anita Brehmi ist 93 Jahre alt und lebt heute in der Hauser Stiftung in Zürich. zvg

Im «Sinerzyt» sendet SRF Musikwelle im Dezember «Schweizer Geschichten». Martin Wittwer ist dafür quer durch die Schweiz gereist und hat sich mit Seniorinnen und Senioren über frühere Zeiten unterhalten. In der Hauser Stiftung in Zürich hat der die 93-jährige Anita Bremi getroffen. Eine aktive und redegewandte Seniorin, die sich an viele Details ihres reichen Lebens erinnert.

Moderation: Eric Dauer, Redaktion: Martin Wittwer