Im Krieg wurde nicht lange herumgefackelt

Den zweiten Weltkrieg erlebte Paul Ackermann im Berner Oberland. Er war dort als Teil des Gebirgsbataillons 90 für die Sicherheit der Brücken und des Flugplatzes zuständig. Dabei herrschte strikte Ordnung. Wenn jemand nicht parierte, gab es gleich einen Warnschuss.

Senior sitzt in Pflegezimmer.
Bildlegende: Ackermann weiss viele Anekdoten aus der Militärzeit zu berichten. SRF

Der 95-Jährige Paul Ackermann verbringt seinen Lebensabend mittlerweile im Altersheim in Grenchen. Dort besuchte ihn unsere SRF Musikwelle-Redaktorin Jil Keiser, um seine Lebensgeschichte zu erfahren.

Autor/in: daue, Moderation: Pia Kaeser, Redaktion: Jil Keiser