In der Werkstatt von Spielzeugdesigner Antonio Vitali

Holztiere mit einfachen runde Formen, damit ist Spielzeugdesigner Antonio Vitali international bekannt geworden. Die Holztiere hat der Bildhauer zu Beginn als Geschenk für seine Kinder geschnitzt. Ab 1944 hat er die begehrten Spielsachen auch für den Verkauf hergestellt.

Antonio Vitali, im Alter von 90 Jahren, zeigt zwei seiner einfach geformten Holzfiguren, eine Frau und einen Mann.
Bildlegende: Bildhauer und Spielzeugdesigner Antonio Vitali (1909-2008) präsentiert 1999 im Museum für Gestaltung in Zürich zwei von ihm erschaffene Holzfiguren.. Keystone

Radioredaktorin Elisabeth Thomen hat Antonio Vitali 1944 in seiner neu eröffneten Werkstatt besucht. Der Bildhauer hat ihr erklärt, weshalb ihm die Vereinfachung von Formen so wichtig ist.

Antonio Vitali lebte von 1909 bis 2008. Seine Holzspielsachen wurden durch Fachmessen, internationale Ausstellungen und Publikationen ab 1950 über die Schweizer Grenzen hinaus bekannt. 1994 schenkte Vitali seine Spielzeugmodelle mit Dokumentationsmaterial der Designsammlung des Museum für Gestaltung Zürich.

Moderation: Martin Wittwer, Redaktion: Bea Schenk