Japanesen an Schwyzer Fasnacht

Seit 160 Jahren gehört die Japanesengesellschaft in der Gemeinde Schwyz zur Fasnacht. Am Fasnachtsumzug präsentieren sie sich in japanischer Kleidung. Ein Fernsehbeitrag von 1958 berichtet vom 100 Jahr Jubiläum der Japanesengesellschaft. Die Töne dazu gibt es im «Sinerzyt».

Zwei als Japanerinnen verkleidete Schauspielerinnen.
Bildlegende: 2013 an der Hauptprobe des Schwyzer Japanesenspiels auf dem Hauptplatz in Schwyz. Keystone

Es sind knisternde Töne, die im «Sinerzyt» den Jubiläumsauftritt der Japanesengesellschaft am Fasnachtsumzug von 1958 wiedergeben.

Japanische Melodien, lassen erahnen, wie die verkleideten Japanesen durch die Strassen ziehen. Der Reporter erklärt dazu die Hintergründe.

Es war eine fasnächtliche Aufarbeitung der ersten Reise von Schweizer Handelsleuten nach Japan. Der Fasnachtsbrauch entstand, bevor die Handelsmänner zurück in der Schweiz waren. Folglich war viel freie Fantasie bei der Gründung mit im Spiel.

Video «200 Freiwillige für Fasnachtsspektakel» abspielen

200 Freiwillige für Fasnachtsspektakel

7:13 min, aus Schweiz aktuell vom 30.1.2013

Autor/in: Karin Kobler, Moderation: Christian Salzmann, Redaktion: Karin Kobler