Kasperli erhält 1971 eine Goldene Schallplatte

Mit ihrem Kasperli-Theater im «Park im Grüene» in Rüschlikon begeisterten Jörg Schneider, Ines Torelli und Paul Bühlmann ab 1967 Scharen von Kindern. Der Erfolg der Produktionen führte dazu, dass die Stücke auch auf Schallplatte verkauft wurden. Bis 1971 wurden 100'000 verkauft. Dafür gab es Gold.

Ein Schauspieler mit zwei Kasperli-Figuren.
Bildlegende: Der vielseitige Schauspieler Jörg Schneider begeisterte das junge Publikum auch als Kasperli. SRF

Die Goldene Schallplatte für Kasperli & Co. wurde 1971 auch im Mittagsmagazin «Rendez-vous» gefeiert. Selbstverständlich mit Kasperli, der als Studiogast mitten in die Sendung platzte

Moderation: Pia Kaeser, Redaktion: Bea Schenk