Kinderdorf Pestalozzi: 70 Jahre Grundsteinlegung

Am 28. April 1946 fand in Trogen die Grund­stein­legung für das Kinderdorf Pestalozzi statt. Am 2. Mai 1946 berichtete das «Echo der Zeit» in einer fast halbstündigen Sendung über dieses Ereignis.

Ein Gruppe Kinder aus Ungarn und eine Betreuerin kommen im Juni 1947 im Kinderdorf Pestalozzi in Trogen an.
Bildlegende: Ein Gruppe Kinder aus Ungarn und eine Betreuerin kommen im Juni 1947 im Kinderdorf Pestalozzi in Trogen an. Keystone

Zwei Jahre zuvor (1944) veröffentlichte der Philosoph Walter Robert Corti in der Zeit­schrift «Du» einen Artikel, worin er zum Bau eines Dorfes für europäische Kriegs­waisen aufrief. Der Artikel stiess auf ungeahnt grosses Echo in der Schweizer Öffentlich­keit.

Prominente Unter­stützer schlossen sich dem späteren Kinderdorf-Gründer Walter Robert Corti an. Auch Corti ist in den Ausschnitten aus der Sendung vom 2. Mai 1946 zu hören.

Redaktion: Roman Portmann