Magglingen 1955: Gastgeber für die WM im Modernen Fünfkampf

Zum 70-Jahr-Jubiläum der Eidgenössischen Turn- und Sportschule Magglingen unternehmen wir eine Zeitreise zurück ins Jahr 1955. Magglingen war damals Gastgeber für die Weltmeisterschaft im Modernen Fünfkampf. Medienschaffende aus aller Welt berichteten aus Magglingen, dem «End der Welt».

Luftaufnahme auf Gebäude und Anlagen der Eidgenössischen Turn- und Sportschule Magglingen.
Bildlegende: Die Eidgenoessische Hochschule für Sport Magglingen (EHSM) am «End der Welt». Keystone

«End der Welt» ist dabei durchaus wörtlich zu nehmen. Wer die Eidgenössische Turn- und Sportschule Magglingen besucht, trifft dort auf einen Wegweiser zu einem Grundstück namens «End der Welt».

In Magglingen, oberhalb von Biel, 875 Meter über Meer wurde im Oktober 1955 die 6. Weltmeisterschaft im Modernen Fünfkampf ausgetragen. In einer Aufnahme aus dem Radioarchiv spricht der damalige Pressechef über das grosse Medieninteresse an dieser WM.

Nationales Sportzentrum Magglingen anlässlich des 50-Jahr-Jubiläums 1994

Moderation: Christian Salzmann, Redaktion: Bea Schenk