«Memo-Treff»: Ein paar Tage frei

Gewöhnlich richtet sich Emmy nach ihrem Mann. Nun geniesst sie es, dass Karl für ein paar Tage verreist ist. Endlich ist sie wieder einmal allein und muss auf niemanden Rücksicht nehmen. Ihre Bedürfnisse auszuleben wäre auch dann wichtig, wenn Karl da ist, meint ihre Freundin Ursula.

Eine ältere Frau steht mit ausgebreiteten Armen und fröhlich lachend auf einer Wiese.
Bildlegende: Symbolbild. Colourbox

Mitwirkende im «Memo-Treff» von 1996:

Ettore Cella als Otto
Lore Reutemann als Ursula
Valerie Steinmann als Emmy
Regie: Katja Früh

Autor/in: Katja Früh