Memo-Treff «Fremde»

Eine Negerin stehe an der Kasse. Früher hätte «das Negerli» als Statuette auf der Kasse gestanden und genickt, wenn einer «einen Batzen» eingeworfen habe.... Ob diese Bemerkung nicht rassistisch sei?

Das Memo-Quartett beginnt zu diskutieren über Fremde, Hausmeister, alleinerziehende Mütter und anwesende Väter, früher und heute.

Memo-Treff von Hans Suter aus dem Jahr 2000
Es wirken mit:
Ruth Bannwarth als Margot
Yvonne Kupper als Alma
Leo Roos als Hugo
und Albert Freuler als Hannes
Regie: Walter Baumgartner