Memo-Treff von 1993: Parkinson

Ursula hat seit einiger Zeit einen neuen Freund. Er hat sich auf ihre Kontaktanzeige gemeldet. Sie haben sich ein paar Mal verabredet und Ursula hat ihn richtig gern bekommen. Allerdings tut sie sich mit seiner Krankheit schwer: Er leidet an Parkinson.

Valerie Steinmann als Emmi und Inigo Gallo als Karl während einer Aufnahme für den Memo-Treff.
Bildlegende: Valerie Steinmann als Emmi und Inigo Gallo als Karl während einer Aufnahme für den Memo-Treff. SRF

Das unkontrollierte Zittern lässt den neuen Mann in Ursulas Leben älter erscheinen als er tatsächlich ist. Er kann kaum eine Tasse halten ohne deren Inhalt zu verschütten. Ursula ist im Zwiespalt, einerseits findet sie den Mann sympathisch, andererseits weiss sie nicht, ob sie mit einer Krankheit umgehen kann. Einmal in ihrem Leben möchte sie nicht pflegen und Rücksicht nehmen müssen.

Mitwirkende im Memo-Treff von 1993:
Inigo Gallo als Karl
Ettore Cella als Otto
Lore Reutemann als Ursula
Valerie Steinmann
Regie: Katja Früh