«Memo-Treff» von 1993: Taschengeld

Sie konnte einfach nicht widerstehen. Emmi musste diese tolle Tasche unbedingt haben. Blöd nur, dass sie dafür das ganze Haushaltsgeld hergeben musste. Ein eigenes Sparkonto besitzt sie nämlich nicht. Im Memo-Grüppli sorgt diese Erkenntnis für Kopfschütteln. 

Mehrere Handtaschen liegen auf Treppe zum Kauf bereit.
Bildlegende: Handtaschen gelten als beliebtes modisches Accesoire wofür man gerne Geld ausgibt. Flickr/ Richard Ricciardi

Ein Memo-Treff von 1993

Regie führte Katja Früh mit:
Karl: Inigo Gallo
Otto: Ettore Cella
Ursula Lore Reutamnn
Emmi: Valerie Steinmann

Autor/in: daue, Redaktion: Katja Früh