«S Läbe häd mi dure g’achered»

Serie: «Schweizer Geschichten»

Leonard Jost‘ Vater hatt kein einfaches Leben. Zumindest pflegte er vor seinem Tod zu sagen: «S Läbe häd mit dure gachered!» Sowohl seine erste, als auch seine zweite Frau verstarben früh. Er selber litt an Altersdiabetes , einem Raucherbein und bekam nur eine bescheidene Rente. 

Als Gymnasiallehrer lebte Jost so richtig auf.
Bildlegende: Als Gymnasiallehrer lebte Jost so richtig auf. zvg

Natürlich färbte dieses Schicksal auch auf seinen Sohn Leonard ab. Dieser erinnert sich aber auch an schöne Erlebnisse, welche er während seiner Kindheit in Steffisburg erfahren durfte. So war die Zulg, welche nahe bei seinem Elternhaus vorbeifloss, sein Kindheitsparadies.

Autor/in: daue, Redaktion: Martin Wittwer