Schule ade!

Für Tausende von SchulabgängerInnen beginnt in diesen Tagen der Ernst des Lebens. Die obligatorische Schulzeit geht zu Ende, ein neuer Lebensabschnitt beginnt. Einige beginnen mit einer Berufslehre, andere drücken weiterhin die Schulbank, im Gymnasium oder in einer Mittelschule.

«Schule und Lehrer» war auch das Thema einer Radiosendung im April 1973. Die jungen Erwachsenen diskutierten darüber, was ihnen während der Schulzeit gefallen hat und was sie am Schulsystem ändern würden.

 

Redaktion: Jill Keiser