Sendung für den Orient 1940

Während des 2. Weltkrieges konnten Schweizerinnen und Schweizer im Orient jeden Freitagnachmittag eine Sendung aus der Heimat geniessen. Die halbstündige Sendung von Schweizer Radio DRS wurde in allen vier Landessprachen auf Kurzwelle ausgestahlt.

Zum Schluss nahmen sich die Radiomacher jeweils sehr viel Zeit, ihr Publikum zu verabschieden, denn während des Krieges wusste man nie, ob die Sendung in der darauf folgenden Woche noch ausgestrahlt werden konnte.

Redaktion: Jill Esther Keiser