Sepp Renggli und seine Erfahrungen mit einer Nagra

Die Schweiz ist bekannt für Pionierleistungen, auch im Bereich Radiotechnik. Der langjährige Sportreporter Sepp Renggli erinnert sich an das erste portable Aufnahmegerät namens Nagra. Das Gerät rief Skeptiker auf den Plan, manche entpuppten sich später schlicht und einfach als Neider.

Zwei antike Tonbandgeräte mit Spulen.
Bildlegende: Netzunabhängige Tonbandgeräte Nagra II aus dem Jahr 1953. SRF

Moderation: Pia Kaeser, Redaktion: Sepp Renggli