Skikurse für Blinde 1961 und 1982 in Davos und St. Moritz

Vor 55 Jahren wurde in Davos zum ersten Mal ein Skikurs für blinde Menschen angeboten. So kam auch Initiant Jean-Louis Albisser trotz seiner Sehbehinderung in den Genuss des Wintersport-Vergnügens. Davon erzählt er in der Archivaufnahme von 1961.

Ein Skilehrer fährt hinter seinem Skischüler.
Bildlegende: Filmausschnitt: Der blinde Skischüler wird von Skilehrer Giovanni angeleitet. SRF

Friedrich Brawand ist im Januar 1961 nach Davos gereist und hat sich mit Jean-Louis Albisser über den ersten Ski-Kurs für Blinde unterhalten.

Weitere Archivaufnahmen stammen aus dem Jahr 1982, wo ein ähnlicher Kurs in St. Moritz angeboten wurde. Damals wurden Skischüler mit Sehbehinderungen unter anderem über Funk angeleitet.