Von der Mittelwelle zu UKW

Ab dem Jahr 1978 wurde der Mittelwellensender Beromünster auf UKW gezügelt. Die Mittelwelle war zu dieser Zeit sehr störungsanfällig. Ausländische Sender, welche auf einer ähnlichen Wellenlänge sendeten, störten das Programm. Trotzdem, blieben viele Radiohörer der Mittelwelle treu

Birgit Steinegger sitzt in ihrem UKFee-Auto.
Bildlegende: Birgit Steinegger tourte 1978 als UKfee durch die Schweiz. Keystone

UKW setzte sich trotz seiner besseren Tonqualität nur zaghaft durch. Radio DRS erschuf deshalb die UKfee, verkörpert durch Birgit Steinegger. Auf ihrer Mission «UKFee bringt UKW» tourte die junge Schauspielerin 1978 mit Experten durch die Schweiz und animierte die Radiohörer zum Wechsel von der Mittelwelle zu UKW.

Moderation: Martin Wittwer, Redaktion: Marcel Hähni