Wanderungen im Oberhasli (1/2)

Als Komponist hat Walter Simon Huber (1898-1978) über 300 Melodien geschrieben. Als Erzähler mit Haslitaler Dialekt hat er 1972 auf Radio Beromünster ein lebendiges Bild vom Leben im Oberhasli Anfang des 20. Jahrhunderts gezeichnet.

Blick auf den Rosenlauigletscher.
Bildlegende: Blick auf den Rosenlauigletscher. Wikimedia/Yesuitus2001

Die Sendung von Schweizer Radio DRS aus dem Jahr 1972 trägt den Titel «Wanderungen im Oberhasli. Mundartplauderei im Haslitaler Dialekt». Komponist Walter Simon Huber erzählt aus verschiedenen Stationen seines Lebens, die ihn ins Oberhasli geführt haben.

In den Sommerferien 1916, Huber besuchte damals des Oberseminar in Bern, hat er sich mit wenig Geld in der Tasche und meist zu Fuss auf den Weg nach Hause gemacht.