Zundelheini und Zundelfritz: Zytlosi Zyt

«Zundelheini und Zundelfritz» sorgen im Sommer für heitere und tiefsinnige Momente. Die zwei skurrilen Philosophen sinnieren jeden Mittwoch im Sinerzyt über den Alltag, der nicht nur alltägliche Fragen aufwirft.

Zundelheini und Zundelfritz philosophieren über die Zeit. Ihr Fazit: die Zeit hat keine Zeit und die Gegenwart existiert nicht.

Mitwirkende:
Herbert Leiser als Zundelheini
Mathias Gnädinger als Zundelfritz
Regie: Fritz Zaugg