Mit den SRG-Radios in Courrendlin JU

Die vier SRG-Radios RTS, RSI rete uno, RTR und SRF Musikwelle offerierten dem Publikum in Courrendlin eine volksmusikalische Gemeinschaftsproduktion. Diese gesamtschweizerische Sendung entstand in Zusammenarbeit mit dem Schweizer Blasmusikverband SBV.

Blasmusikformation während eines Konzerts.
Bildlegende: Der Musikverein Romanshorn war eine von sechs Formationen beim IAF-Konzert in Courrendlin JU. Musikverein Romanshorn

Sechs Formationen aus allen vier Landesteilen der Schweiz sorgten für ein vielfältiges und abwechslungsreiches Programm. Mit dabei waren: Brass Band L'Avenir Lignières, Quintet SEZNER, Filarmonica Unione CARVINA, Manon Rais, Musikverein Romanshorn und Choeur des Jeunes de Bienne.

IAF-Konzerte 2018

Die SRG-Volksmusik-Redaktionen aller vier Sprachregionen spannen auch 2018 für ein gemeinsames Sendeprojekt zusammen. In Zusammenarbeit mit vier eidgenössischen Verbänden stellt die Interregionale Arbeitsgruppe Folklore IAF an vier Konzerten eine breite Palette vielfältiger Schweizer Volksmusik vor.

Das erste Konzert fand am 20. Januar in Gais AR statt, die Konzerte in Grono GR und Courrendlin JU wurden am 24. Februar und am 3. März aufgezeichnet. Das letzte dieser Konzertreihe findet am 14. April in Reiden BL statt.

Gespielte Musik

Moderation: Jean-Marc Richard, Olivier Bosia, Karin Kobler, Giusep G. Decurtins, Redaktion: Karin Kobler