Ein mörderischer Plan

Staffel 2, Folge 4

Video «Ein mörderischer Plan» abspielen
Video nicht mehr verfügbar

Bei einer nächtlichen Explosion auf einer Motorjacht fällt Herbert Hauser in die Donau und verschwindet spurlos. Sein jüngerer Geschäftspartner Bergheimer, der mit ihm auf dem Boot war, kommt mit dem Schrecken davon. Sowohl er wie die Ehefrau des Verschollenen würden vom Tod von Hauser profitieren.

Penny entdeckt während der kriminaltechnischen Untersuchung des Motors, dass der Benzinschlauch und der Schalter des Motorraumlichts manipuliert wurden. Es besteht kein Zweifel, dass das eine tödliche Falle sein sollte. Kurz darauf kommt es zum nächsten Zwischenfall: Bergheimer wird auf offener Strasse angefahren und stirbt. Wie hängen diese Fälle zusammen, und welche Rolle spielt ein früherer Mitarbeiter von Hauser und Bergheimer?