Schmutzige Geschäfte

Staffel 2, Folge 11

Video «Schmutzige Geschäfte» abspielen
Video nicht mehr verfügbar

In einer Unterführung unweit der Kunsthalle in Krems ist ein Mann erschossen worden. Auf der Wache der SOKO Wien erhält Nowak einen Anruf von seinem Kollegen Bechter aus Krems. Ein Gefangener sei aus der Haftanstalt ausgebrochen und gleich darauf ermordet worden.

Es wurde ein Handy bei ihm gefunden mit einer einzigen Nummer: jener von Revierinspektorin Penny Lanz! Währenddessen gerät ein ehemaliger Polizist, der für die Bewachung des Museums zuständig ist, ins Visier der SOKO.