Tödliche Gier

Staffel 2, Folge 10

Video «Tödliche Gier» abspielen
Video nicht mehr verfügbar

In einer Linzer Wohnhaussiedlung wird nachts eine Leiche über den Fenstersims einer Erdgeschosswohnung gezerrt und in ein vor dem Haus parkendes Auto verstaut. Am nächsten Morgen untersuchen Christian Hennig und seine Kollegen den Toten, der am Donauufer angeschwemmt worden ist.

Der Betreiber eines marokkanischen Restaurants gerät ins Visier der SOKO-Teams. Und Major Hennig findet heraus, dass die ungewöhnliche Tatwaffe aus 2600 Jahre altem Gold und Bronze besteht.