Blutige Ernte

Staffel 3, Folge 1

Video «Blutige Ernte» abspielen
Video nicht mehr verfügbar

Der Spargelbauer Siegele wird im Morgengrauen auf einer Donaufähre erstochen aufgefunden. Seine Witwe verdächtigt den Besitzer des Nachbarhofes, die Tat begangen zu haben.

Was anfangs einfach scheint, wird zunehmend komplizierter - die Spargelproben aus Siegeles Lieferwagen erweisen sich als illegales Erntegut aus der Slowakei, und die trauernde Witwe scheint ein vertrautes Verhältnis zum serbischen Vorarbeiter zu haben. Dann ist da noch Dieter Hoffmann mit seinen Erweiterungsplänen für seine Gemüsefabrik. Er behauptet, kurz vor dem Mordfall die Schwester des serbischen Vorarbeiters völlig verstört angetroffen zu haben.