Kajak auf dem Nil: Wilde Wasser, wilde Tiere

Kajakprofi Julian Stocker startet seine Challenge in Uganda auf dem wilden Nil. Genauso gefährlich sind da auch wilde Tiere. Im kaum zugänglichen Gebiet will er in zwei Tagen eine 46 Kilometer lange Strecke befahren. Kommt er ohne Konfrontation mit Krokodilen und aggressiven Flusspferden durch?

Julian Stocker hat schon Wildwasser auf der ganzen Welt befahren. Er ist in Norwegen 2014 bei seiner ersten SRF-Challenge erfolgreich gewesen. Jetzt zieht es ihn nach Uganda, an den Nil. Im kaum zugänglichen Gebiet will er in zwei Tagen eine 46 Kilometer lange Strecke befahren. Kommt er ohne Konfrontation mit Krokodilen und aggressiven Flusspferden durch?