Lorenz Keiser – «Chäs und Brot & Rock’n’Roll»

Eigentlich wäre Lorenz Keiser gerne Rockmusiker geworden. Aber die Eltern haben ihn gezwungen, Kabarettist zu lernen.

Seit Jahren nun fristet er sein übervolles Tourleben auf den grossen Bühnen der Schweiz statt in verqualmten Jazzkellern und verstaubten Staatstheatern gemütlich Whisky zu trinken. Viel zu alt, um noch cool zu sein, hat er sich endlich die Komplettausstattung für eine Rockband gekauft. Was er damit machen soll, ist ihm rätselhaft. Inmitten einer grossen Musikausstattung tut Lorenz Keiser auch im Programm „Chäs und Brot & Rock’n’Roll“ das, was er kann: Er redet. Und was ist mit dem Band-Equipment? Das sieht jedenfalls hammermässig aus.