Marco Rima – «No Limits»

Gemäss Marco Rima gibt’s keine Limiten für Beziehungen zwischen Mann und Frau, keine Grenzen für die Forschung in der Chemie und schon gar kein Rima-Theaterabend, ohne dass sich Zuschauer vor Lachen auf den Boden werfen. Nur in seiner Version vom Froschkönig-Märchen kommt er an unsere Grenzen.